Asset Manager Windenergie (m/w/d)

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Standort: Hamburg

CEE Group // HR Department

Die CEE Group ist Teil der kanadischen Brookfield Asset Management Gruppe, die mit 130.000 Mitarbeitern in 30 Ländern und rund 510 Mrd. Euro Assets under Management zu den weltweit führenden Asset Managern zählt. An unserem Standort in der Hamburger City arbeiten wir mit ca. 50 Mitarbeitern, strukturieren seit 20 Jahren Fonds für institutionelle Anleger im Bereich der Erneuerbaren Energien und erwerben und managen Wind- und Solarparks in ganz Europa. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als € 1,5 Mrd. und einer Nennleistung von rund 800 Megawatt erzeugen wir rund 1,2 Mrd. Kilowattstunden grünen Strom jährlich. Damit sind wir einer der größten, unabhängigen Grünstromerzeuger Europas.

Für die CEE Operations GmbH am Standort Hamburg suchen wir einen

Asset Manager Windenergie (m/w/d)

 

Als Assetmanager/in sind Sie verantwortlich für den erfolgreichen Betrieb unserer Windparks. Sie arbeiten hierzu eng mit dem internen kaufmännischen und technischen Management zusammen. Gemeinsam mit diesen und der Geschäftsführung lösen Sie besondere Problemstellungen.

Ihr Aufgabenbereich

Sie überwachen die Performance der Windparks und der externen Dienstleister auf Basis der Informationen aus dem technischen Management.

Sie entscheiden gemeinsam mit der Geschäftsführung über technische Optimierungen auf Vorschlag des technischen Managements.

Sie überwachen die Umsetzung aller Auflagen aus der Betriebsgenehmigung.

Sie wirken mit bei der Verhandlung von Verträgen mit externen Dienstleistern.

Sie beobachten die Liquidität der von Ihnen betreuten Gesellschaften auf Basis der Liquiditätsplanung des kaufmännischen Managements und entscheiden über mögliche Ausschüttungen.

Sie beobachten die wirtschaftliche Lage der der von Ihnen betreuten Gesellschaften auf Basis der betriebswirtschaftlichen Auswertungen und der Aktualisierungen der Finanzmodelle.

Sie entwickeln Szenarien zur wirtschaftlichen Optimierung.

Sie legen gemeinsam mit der Geschäftsführung sowie dem kaufmännischen und technischen Management die erforderlichen Aktualisierungen in den Finanzmodellen fest.

Sie unterstützen den Erwerb neuer Projekte durch Durchführung einer Commercial Due Diligence.

Sie begleiten die Erwerbs- und Bauphase bei neuen Projekten. Dazu gehören die Prüfung von Investitionsrechnungen und der Abruf von Fremd- und Eigenkapital ebenso wie Entscheidungen über Abnahmen von Leistungen/Gewerken, unterstützt durch externe Gutachter.

Sie überwachen die Ausführung aller Aufgaben aus den Kaufverträgen eines neuen Projekts.

Sie gestalten die Übergabe neuer Projekte vom Investmentteam in das kaufmännische und technische Management.

Ihr Profil

Wirtschaftswissenschaftliches Studium oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung

Berufserfahrungen in der Windenergiebranche, idealerweise in der Projektierung und Betriebsführung

Hoher Grad an Selbstmotivation und Eigenverantwortung

Hervorragende analytische Fähigkeiten und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit

Sehr gute Deutschkenntnisse

Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Französische, spanische und/ oder schwedische Sprachkenntnisse sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen

Eigenverantwortliches Arbeiten mit entsprechenden Freiheiten und flachen Hierarchien

Arbeiten in einer jungen und innovativen Wachstumsbranche, in einem modernen Büro in der Hamburger Innenstadt

Hochmotiviertes und wertschätzendes Team

Fokus auf nachhaltiges Handeln

Attraktives Gehaltspaket inkl. variablen Anteil

Betriebliche Altersversorgung und Unfallversicherung

Zuschüsse zum HVV-Profiticket und Sportprogramm

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Möglichkeit des mobilen Arbeitens

30 Tage Urlaub (zzgl. 24./31. Dezember) und Sonderurlaub bei besonderen Anlässen

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen – vorzugsweise per E-Mail an

bewerbungen@cee-group.de

CEE Group
HR Department

Hamburg, 25.09.2020