Windpark Sylda, Sachsen-Anhalt

CEE erwirbt den Windpark Sylda II in Sachsen-Anhalt vom Hannoveraner Projektentwicklungsunternehmen Windwärts Energie GmbH, das als Generalübernehmer auch die Bauphase verantwortet. Die vier Windenergieanlagen des Typs Enercon E-92 mit einer Nabenhöhe von 104 Meter und eine Windenergieanlage des Typs Enercon E-70 mit einer Nabenhöhe von 98 Meter erzeugen bei einer Nennleistung von 11,7 Megawatt (MW) jährlich etwa 25,9 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom und versorgen etwa 8.400 Haushalte mit Strom.