15. Dezember 2016

CEE Group unterstützt Finanzierungsrunde bei Heliatek

Die CEE Holding weitet ihr Engagement im Bereich Technologieinvestments aus und unterstützt den weltweiten Marktführer im Bereich der organischen Elektronik bei der Entwicklung von Solarfolien zur Energiegewinnung an Fassaden.

Heliatek ist ein innovatives Unternehmen mit Sitz in Dresden, das dünne, biegsame und transparente Photovoltaik-Zellen produziert. Die hauchdünnen Solarfolien wiegen nur 500 g/m² und sind weniger als einen Millimeter dünn. So lassen sich die Folien in vielseitige Anwendungen integrieren, beispielsweise können sie zwischen Fensterscheiben laminiert werden. Hierdurch entstehen scheinbar getönte Gläser, die gleichzeitig Schatten spenden und grünen Strom erzeugen. Damit liefert diese Technologie neue Möglichkeiten zur dezentralen Energieerzeugung.

Die CEE ist bereits seit 2010 über den Technologiefonds IRTF an Heliatek beteiligt. Nun erfolgte ein Direktinvestment in Höhe von 5 Millionen Euro durch die CEE Holding. Geschäftsführer Detlef Schreiber erklärt: „Wir sehen großes Potenzial bei Heliatek. Mit unserem zusätzlichen Engagement wollen wir den Ausbau der Produktionskapazitäten fördern und sind überzeugt, von der Wertentwicklung des Unternehmens zu profitieren.“

Neben der CEE Holding unterstützten weitere führende Unternehmen der Energiewirtschaft die aktuelle Finanzierungsrunde von Heliatek. Mit dem eingeworbenen Kapital, bestehend aus Eigenkapital, Darlehen und Fördermitteln, erweitert das Dresdner Technologieunternehmen sein Fertigungsvolumen auf eine Kapazität von rund 1 Million Quadratmeter Solarfolien pro Jahr.

Und der weiteren Entwicklung scheinen keine Grenzen gesetzt. So können mit Heliatek Technologie die Solarzellen auch transparent hergestellt werden. Im Labor werden derzeit schon Transparenzgrade von bis zu 50 Prozent erreicht.

Dünne Solarfolien von Heliatek sind bereits auf dem Dach einer Halle in Berlin im Einsatz

CEE Newsletter 12/2016

Hier finden Sie alle Beiträge unseres aktuellen Newsletters:

Newsletter